0521 - 52 119 119

So bilden wir uns für Sie weiter
Immer up to date!

Seminare und Tagungen

Die Immobilienverwaltung unterliegt einem ständigen Wandel durch neue und geänderte Verordnungen, Gesetze und Rechtsprechung. Wir werden als Mitglied durch den Verband der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter auf dem laufenden gehalten. Neben regelmäßigen internen Schulungen haben wir zusätzlich folgende Seminare und Tagungen besucht:

Pantaenius Immobilientagung

16.11.2017

Weiterbildungsthemen:

- Mietrecht - aktuelle Entscheidungen aus Karlsruhe
- Abwicklung des Mietverhältnisses (Räumung, Schadenbeseitigung, Rückbau, Protokolle, etc.)
- Immobilienverwaltung 4.0 - vom Papierjunkie zum Veganer
- Aktuelle Rechtsprechung zum WEG mit Schwerpunkt BGH
- Cyber-Risiken: Bedrohungslage, Bewältigung und Absicherung
- Cybercrime und Wirtschaftsspionage

Ort: Hamburg

10. Bielefelder Verwalterforum

18.10.2017

Weiterbildungsthemen:

  • WEG-Abrechnungssystematik
    - Abgrenzungen - ja oder nein?
    - Eigentümerwechsel - Abrechnungssplitting ja oder nein?
  • Aktuelle Rechtsprechung des BGH im Mietrecht und die Umsetzung durch den Verwalter
    -Kündigungsrecht, insbesondere geschäftlicher Eigenbedarf und Sozialklausel
    -Betriebskosten bei der vermieteten Eigentumswohnung
    -Mieterhöhungsrecht
    -Schriftformklauseln in der Geschäftsraummiete
  • Aktuelle Rechtsprechung des BGH im Wohnungseigentumsrecht
    -Barrierefreiheit
    -Stimmrechtsausschluss
    -Hausgeldausfall
    -Last zur Instandhaltung und Instandsetzung

Ort: Bielefeld

Inhouse-Seminar mit Rechtsanwalt Dr. Jan-Hendrik Schmidt, W.I.R. Hamburg

17.10.2017

Weiterbildungsthemen:

- Aufgaben und Befugnisse Verwaltungsbeirat
- Einholung von Angeboten
- Beschlussanfechtungen
- Abgrenzung bei der Jahresabrechnung

Ort: Bielefeld, Geschäftsräume immoTEC CASA

MinoLunch für die Wohnungswirtschaft

28.09.2017

Weiterbildungsthemen:

-Smarte Netzwerke: Die Digitalisierung bei Minol
-Aktuelle Rechtsprechung zum Mietrecht
-Aktuelle Rechtsprechung zum WEG-Recht

Ort: Halle (Westfalen)

25. Deutscher Verwaltertag 2 . Tag

08.09.2017

  • Weiterbildungsthemen:
    - Aktuelles zur WEG-Rechtsprechung
    - Aktuelles zur Miet-Rechtsprechung
    - Ordnungsgemäße Vorbereitung größerer Instandhaltungsmaßnahmen
    - E-Mobilität und WEG - Geht das?
    - Barrierefreiheit und Wohnungseigentum: Hemmnisse und Fallstricke
    - Sanierung im Bestand: Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum

  • Fachforen:
    - Instandhaltung: Tiefgarageninstandhaltung nach der neuen Instandhaltungsrichtlinie des DAfStb: Wie minimiere ich Haftungsrisiken?
    - Rechtserwerb: Was ist beim Rechtserwerb durch die Wohnungseigentümergemeinschaft zu beachten?

Ort: Berlin

25. Deutscher Verwaltertag 1. Tag

07.09.2017

  • Weiterbildungsthemen:
    - Was uns antreibt - die Zukunft der Immobilienverwaltung im Spannungsfeld von Politik, Wirtschaft und Verbraucherschutz
    - Wohnungspolitische Herausforderungen der Zukunft
    - Die digitale Zukunft ist schon lange Realität

  • Fachforum:
    -Mietrecht - Vertragsgemäßer Gebrauch: Wohnt er noch oder stört er schon?

Ort: Berlin

Pantaenius-Immobilientagung

13.07.2017

Weiterbildungsthemen:

-Späte WEG-Abrechnung, verspätete Mieterabrechnung: Die Konsequenzen des BGH-Urteils vom 25.01.2017 für den Verwalter
-Fälligkeit und Abrechnung der Kaution bei Vertragsende
-Mietrecht - die aktuellen Entscheidungen aus Karlsruhe und Düsseldorf
-Cyber-Risiken: Bedrohungslage, Bewältigung und Absicherung
-Barrierefreiheit und Modernisierung in der vermieteten Eigentumswohnung

Ort: Düsseldorf

Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung zur Betriebskostenabrechnung

21.06.2017

Weiterbildungsthemen:

-Betriebskosten - Definition und Abgrenzungsprobleme
-Betriebskostenvereinbarung
-Betriebskostenabrechnung: formelle und inhaltliche Anforderung - aktueller Rechtsprechungsüberblick
-Einwendungen des Mieters
-Verjährung

Ort: Bielefeld

IHK-Informationsveranstaltung "Gewährleistung im Kauf- und Werkvertragsrecht"

22.02.2017

Weiterbildungsthemen:

-Welche Verpflichtungen und Rechte ergeben sich aus dem Gewährleistungsrecht?
-Welche Voraussetzungen gelten für Gewährleistungsansprüche?
-Worauf muss bei der Vertragsgestaltung geachtet werden?
-Wie unterscheidet sich Gewährleistung im Kauf- und im Werkvertragsrecht?
-Gibt es Rückgriffsmöglichkeiten auf den Vorlieferanten oder Hersteller?

Ort: Bielefeld

VNWI Winterseminar 2016

18.11.2016

Weiterbildungsthemen:

-Rechtliche Grundlagen für die Gestaltung der Jahresabrechnung:
-Finanzierungssystem der Wohnungseigentümergemeinschaft
-Verhältnis Jahresabrechnung zu Wirtschaftsplan
-Anforderungen der Rechtsprechung an den Inhalt der Jahresabrechnung
-Inhalt und Gestaltung der WEG-Jahresabrechnung
-Einnahmen-Ausgaben-Prinzip konsequent umgesetzt
-Differenzierung zwischen verteilungsrelevanten und nicht verteilungsrelevanten Einnahmen und Ausgaben
-Behandlung von Individualkosten in der Einzelabrechnung
-Instandhaltungsrückstellung und verfügbarer Rückstellung in der Praxis
-Aufteilung der Hausgeldzahlungen auf Bewirtschaftungskosten und Beitragsleistung zur Instandhaltungsrückstellung

Ort: Dortmund

IX. Bielefelder Verwalterforum

28.09.2016

Weiterbildungsthemen:

-Aktuelles Mietrecht - Kommt die Mietrechtsreform 2017?
-Das verbraucherprivatrechtliche Widerrufsrecht in der Wohnungswirtschaft
-Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wohnraummietrecht
-Berufszulassungsregelungen: Aktueller Stand des Gesetzgebungsverfahrens - Was kommt auf die Verwalter zu?
-Modernes Konfliktmanagement in der Immobilienwirtschaft in Form von Mediation - Wie einigt man sich in Streitfällen?
-Aktuelle WEG-Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs

Ort: Bielefeld

Energetische Sanierung von Immobilien

27.09.2016

Weiterbildungsthemen:

  • Werterhaltende Maßnahmen einer Immobilie
  • Wärmer wohnen - weniger zahlen / Kosten und Förderungen
  • Ganzheitliche Beratung - Sanieren in Einzelmaßnahmen
  • Steuerliche Aspekte im Überblick
  • Welche Finanzierungsformen sind geeignet?
  • Energetische Sanierung historischer Gebäude

Ort: Gütersloh

TÜV SÜD-Verwalterforum

20.09.2016

Weiterbildungsthemen:

-Betreiberpflichten von Haus- und Immobilienverwaltern - Rechtliche Grundlagen und Wirkungen von  Prüfungspflichten
-Die Bedeutung der neuen BetrSichV für Immobilienverwalter
-Wartung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen

-Praxisorientierte Diskussionsrunden zu den Themen:
-Betriebskosten für Aufzugsanlagen - Kosten senken, Qualität verbessern
-Betreiberpflichten rund um den Aufzug
-Nachhaltige und wirtschaftliche Modernisierung von Aufzugsanlagen

Ort: Mülheim a. d. Ruhr

24. Deutscher Verwaltertag 2. Tag

16.09.2016

  • Weiterbildungsthemen:
    - BGH - Neueste Entscheidungen rund um das WEG- und Mietrecht
    - Die Verteilung von (Folge-)kosten bei baulichen Veränderungen
    - Betriebskosten - Gibt es noch Anforderungen an die formelle Wirksamkeit der Betriebskostenabrechnung?
    - Die werdende Eigentümergemeinschaft - Was muss der Verwalter beachten?

  • Fachforen:
    - Grundbucheinträge: Vereinbarung oder Beschluss - Was sollte dinglich abgesichert werden?
    - Modernisierung und Contracting: - Was ist im Verhältnis zwischen Eigentümern und Mietern zu beachten?

Ort: Berlin

24. Deutscher Verwaltertag 1. Tag

15.09.2016

  • Weiterbildungsthemen:
    - Zukunft Arbeitswelt - Zukunft Mensch
    - IT Security mal anders
    - I have a dream - Was muss sich am Wohnungseigentumsgesetz ändern?
    - Disput zum WEG-Reformbedarf: Theorie und Praxis im Gespräch

  • Fachforen:
    - Konfliktlösung: Beschwerdemanagement in Verwaltungsunternehmen
    - Personalmanagement: Die Fachkräfte wachsen mit - Wie Sie bei Akquisen gutes Personalmanagement betreiben

Ort: Berlin

Verwalterforum zum Mietrecht

23.08.2016

Weiterbildungsthemen:

- Überblick über die aktuelle Mietrechtsprechung
- Haustiere, Musizieren und Tod in der Mietwohnung: Was gilt im Mietrecht?
- Die Wohnungsabnahme: Schönheitsreparaturen, Vereinbarungen und Rechtsprechung
- Rechtliche Probleme bei Schimmel in Mietwohnungen
- Flächenabweichungen und ihre Folgen
- Energierechtliche Rahmenbedingungen für Verwalter und Mieter
- Mieterhöhung nach Modernisierung und Umbau: Neue Gesetzgebung und Rechtsprechung

Ort: Hannover

Immobilientagung

23.06.2016

Weiterbildungsthemen:

- Gebäudeversicherung im Spannungsverhältnis zwischen Sonder- und Gemeinschaftseigentum
- Neues vom BGH für Miet-Verwalter
- Der praktische Umgang des Verwalters mit der "werdenden WEG"

Ort: Düsseldorf

Prozessoptimierung in Immobilienverwaltungen

02.06.2016

Weiterbildungsthemen:

- Prozesse und Abläufe im Unternehmen: Worauf muss sich die Branche einstellen?
- Qualitätsmanagement in der Immobilienverwaltung?
- Prozessveränderungen durch Digitalisierung und neue Kommunikationstechniken in der Immobilienverwaltung
- Achillesferse Versicherungsschaden - Die unbekannte Größe und Möglichkeiten zur Prozessoptimierung

Ort: Weimar

Fachtagung Wohnungswirtschaft

08.03.2016

Weiterbildungsthemen:

- Aktuelle Rechtsprechung zum Mietrecht
- Rauchwarnmelder: Nur eine gesetzliche Pflicht?
- Aktuelle Rechtsprechung zum Wohneigentumsrecht

Ort: Harsewinkel

Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen 2. Tag

16.02.2016

Weiterbildungsthemen:

- Jahresabrechnung nach dem WEG

Ort: München

Betriebskosten und Hausgeld sicher abrechnen 1. Tag

15.02.2016

Weiterbildungsthemen:

- Betriebskostenabrechnung bei Wohnraum
- Betriebskostenabrechnung bei Gewerberaum

Ort: München

17. Kölner Verwalterforum

30.01.2016

Weiterbildungsthemen:

- VNWI-Mustermietvertrag für Eigentumswohnungen
- Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Wohnungseigentumsrecht
- Die WEG als Verbraucher - Auswirkungen für die vom Verwalter für die WEG abzuschließenden und zu betreuenden Verträge
- Ideen für Immobilienverwalter im Spannungsfeld zwischen Klimaschutzzielen und den Realitäten des Verwaltungsalltags
- Umsetzungsfrist für Rauchwarnmelder und die Konsequenzen für die Gebäudeversicherung

Ort: Köln

VNWI Winterseminar

20.11.2015

Weiterbildungsthemen:

- Mietvertragliche Regelungen zu Schönheitsreparaturen und zur Endrenovierung - was kann noch wirksam vereinbart werden?
- Umsatzsteuerausweis in WEG-Abrechnungen durch den Verwalter
- Die Tücken des Mindestlohngesetzes für den Verwalter
- Brandschutz in Wohngebäuden - nur teuer oder (über-) lebenswichtig?
- Mehrheitsbeschlüsse über bauliche Veränderungen, verkünden oder nicht verkünden?

Ort: Dortmund

Sicherer und wirtschaftlicher Betrieb von Aufzugsanlagen

27.10.2015

Weiterbildungsthemen:

- Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
- Die neue BetrSichV in der Praxis
- Modernisierung von Aufzugsanlagen

Ort: Essen

VIII. Bielefelder Verwalterforum

30.09.2015

Weiterbildungsthemen:

- Vorstellung des VNWI-Verwaltervertrags für die Mietverwaltung von Wohnhäusern und Gewerbeobjekten
- Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wohnraummietrecht
- Verbraucherschutz im Wohnraummietrecht
- Die Vertrauensschaden-Versicherung des VNWI im Fokus – und was noch zur „Standardausstattung“ eines Verwalters gehört
- Abnahme des Gemeinschaftseigentums vom Bauträger und gemeinschaftliche Geltendmachung von Mängelrechten
- Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wohnungseigentumsrecht

Ort: Bielefeld

23. Deutscher Verwaltertag (2. Tag)

18.09.2015

  • Weiterbildungsthemen:
    - Karlsruhe weist den Weg: Neueste Entscheidungen rund um das Wohnungseigentumsrecht
    - Das Besteller Prinzip – Chance für den Mietverwalter?
    - Das Mietrechtsnovellierungsgesetz im Überblick
    - Die klassischen nichtigen Regelungen in einer Gemeinschaftsordnung
    - Die namentliche Abstimmung – Umsetzung in Praxis und Eigentümerversammlung

  • Fachforen:
    - Geltendmachung von Forderungen aus dem Mietverhältnis
    - Herausforderung Prozessoptimierung in Immobilienverwaltungen

Ort: Berlin

23. Deutscher Verwaltertag (1. Tag)

17.09.2015

  • Weiterbildungsthemen:
    - Wohnungseigentümer und Verwalter im Kontext von Verbraucherschutz und Justiz
    - Altersgerecht und energieeffizient – Wohnraum mit KfW modernisieren
    - Dogma, Ideologie oder Notwendigkeit? Die Klimawende
    - Elektromobilität und Wohngebäude: Was kommt auf die Immobilienbranche zu?
    - Die sieben Sünden im Wohnungseigentumsrecht
    - Die sieben Sünden im Mietrecht

  • Fachforen:
    - Zwangsvollstreckung und Zwangsversteigerung: Was muss der Verwalter beachten?
    - Der Geschäftsordnungsbeschluss: Wie agiert der Verwalter rechtssicher?

Ort: Berlin

16. Kölner Verwalterforum

31.01.2015

Weiterbildungsthemen:
- Mietpreisbremse – was bei der Wiedervermietung in Zukunft zu beachten ist
- Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Wohnungseigentumsrecht
- Haftung einzelner Wohnungseigentümer für ihr Abstimmverhalten?
- Wohneigentum und Grundrecht
- Neue Wege zur flexiblen Finanzierung von Sanierungsmaßnahmen
- Abrechnungsspitze oder Abrechnungssaldo – worüber beschließen die Eigentümer?

Ort: Köln

VNWI Winterseminar

21.11.2014

Weiterbildungsthemen:
- Die neuen Widerrufsrechte für Verbraucher und ihre Auswirkungen für Immobilienverwalter
- Verwalter im Spannungsfeld der Gebäudeversicherung
- Beschlusskompetenz der Wohnungseigentümer in Mehrhausanlagen und deren Untergemeinschaften
- Kennt Brandschutz wirklich keinen Bestandsschutz?
- Das Ende des Mietverhältnisses oder Schrecken ohne Ende
- 3 Jahre Trinkwasserverordnung: Auswertung der (bitteren) Erfahrungen und Ratschläge für den künftigen Betrieb der
  Wasserversorgungsanlagen

Ort: Köln

22. Deutscher Verwaltertag (2. Tag)

19.09.2014

  • Weiterbildungsthemen:
    - Karlsruhe schafft Klarheit für die Verwalterpraxis – Beispiele aus der aktuellen WEG-Rechtsprechung
    - Die WEG als Teilnehmer am Rechtsverkehr: Chancen und Risiken des Verwalters
    - Neue Entscheidungen zum Mietrecht
    - Festlegung und fehlerhafte Verkündung von Beschlüssen durch den Verwalter

  • Fachforen:
    - Datenverwaltung in der Immobilienwirtschaft: Was müssen Immobilienverwaltungen beachten?
    - Die WEG als Mitglied einer Heizungsgemeinschaft. Was ist dabei zu beachten?

Ort: Berlin

22. Deutscher Verwaltertag (1. Tag)

18.09.2014

  • Weiterbildungsthemen:
    - Gutes und bezahlbares Wohnen. Aufgabe - Verantwortung - Verpflichtung
    - Anforderungen an eine moderne und rechtssichere Gemeinschaftsordnung - die Muster-Gemeinschaftsordnung des DDIV
      im Visier!
    - Aus- und Umbaumaßnahmen im Interesse einzelner Eigentümer: Wie ist zu verfahren und wo liegen Risiken?
    - Damit es losgehen kann: Was ist bei der Verwalterbestellung zu beachten?
    - Der Verwaltervertrag als Grundlage professionellen Handelns

  • Fachforen:
    - Welche Aufgaben erwarten den neuen Verwalter nach Übernahme einer Verwaltung?
    - Welche nachwirkenden Pflichten bleiben als ausgeschiedener Verwalter?

Ort: Berlin

VII. Bielefelder Verwalterforum

10.09.2014

Weiterbildungsthemen:

- Wohnraummietrecht - nach und vor der Reform
- Aktuelle Rechtsprechung des BGH in Wohnraummietrecht
- Update Trinkwasserverordnung
- Blockheizkraftwerk (BHKW) in der WEG-Praxis
- Aktuelle WEG-Rechtsprechung

Ort: Bielefeld

Praktikerseminar "Miet- und WEG-Recht"

22.08.2014

Weiterbildungsthemen:

- Wohnraummietrecht vor und nach der Reform
- Miete in Zwangsvollstreckung und Insolvenz
- Die Eigenbedarfskündigung im Wohnraummietrecht
- Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Wohnungseigentumsrecht 2014
- Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Wohnraummietrecht 2014

Ort: Bielefeld

15. Kölner Verwalterforum

22.02.2014

Weiterbildungsthemen:

- Grenzen der Zuordnung von Gebäudebestandteilen
- das Ende vereinbarten und gefühlten Sondereigentums durch die neue BGH-Rechtsprechung und die 
  praktischen Konsequenzen für den Verwalter
- Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Wohnungseigentumsrecht
- Neues zur Abrechnung der Betriebskosten der vermieteten Eigentumswohnung:
  Die Kehrtwende des BGH (VIII ZR 252/12) bei der Abrechnung der Grundsteuer und sonstige Gedanken
  zum Spannungsverhältnis
- Geheim und folgenlos? Die Haftung von Wohnungseigentümern für die Folgen ihres Abstimmungsverhaltens und die
  Dokumentationspflichten des Verwalters
- Nachbarrecht jetzt auch im WEG: Praktische Folgen der neuen BGH-Entscheidung (V ZR 230/12) zum
  verschuldensunabhängigen Ausgleichsanspruch im Verhältnis der Wohnungseigentümer untereinander

Ort: Köln

Copyright © immoTEC CASA 2016